Japon

Notfall-Informationen für Japan Rail Pass-Nutzer

Sicher in japanischen Zügen - auch im Notfall.

Wie verhält man sich in japanischen zügen im Notfall

Es ist zwar sehr unwahrscheinlich, dass Sie bei der Zugfahrt mit dem Japan Rail Pass in Japan in Problem- oder Notfallsituationen geraten werden, aber für alle Fälle finden Sie hier Informationen, die Ihnen weiter helfen könnten. 

Notfallnummern

Menschen im Zug
Um in Japan die Polizei zu rufen, wählt man die 110. Um die Feuerwehr zu erreichen, die 119.

Um Ihren Aufenthaltsort zu beschreiben, denken Sie daran an den Bahnhofsnamen immer "-eki" (Bahnhof) anzuhängen, zum Beispiel "Tokyo-eki" für den Bahnhof Tokyo.  Hängen Sie "-sen" an das Ende des Liniennamens,  zum Beispiel "Tokaido-sen" (Tokaido-Linie).

Erdbeben und Züge

Erdbeben im Zug
Erdbeben können schon sehr beunruhigend sein, aber seien Sie versichert, dass japanische Züge entsprechend Erdbeben sicher sind. Sie sind mit Sensoren ausgestattet, die den Zug stoppen, sobald zu hohe seismische Beben festgestellt werden. Je nach Situation wird der Zug langsamer Fahren oder für eine Weile ganz Halten.

Bleiben Sie in diesem Fall auf jeden Fall im Zug bis Zugpersonal Sie zum Aussteigen auffordert, Es wird im Personal im Zug sein, um Ihnen zu assistieren. Das Personal ist in diesen Situationen geübt und gut vorbereitet.

Unter der Erde beim Erdbeben

Erdbeben am Bahnhof
Wenn Sie sich an einem Untergrundbahnhof befinden während die Erde bebt, sollten Sie wissen, dass Sie dort sicherer sind als über der Erde, also rennen Sie nicht nach draußen! Es ist das Beste Ihren Kopf durch das hochhalten einer Tasche zu schützen und, falls möglich, Schutz unter etwas wie z.B. einer Sitzbank zu suchen. In gebückter Haltung können Sie leichter die Balance halten. Wie oben erwähnt können durch ein Erbeben Züge ausfallen oder sich verspäten - je nach stärke der Erdbewegung.

Taifune

Taifun
Wenn sich ein Taifun auf Japan zu bewegt, während Sie reisen, ist es am besten Ihren Reiseplan daran anzupassen und vom Taifun weg zu reisen. Taifune mit ihren starken Winden verursachen oft Zugverspätungen und -ausfälle. Halten Sie ein Auge auf die Wetterberichte während Ihrer Reise, zum Beispiel auf der englischen Seite der Japanese Meteorology Association.

Im Fall großer Behinderungen des Zugverkehrs werden alle Sitzplätze im Zug zu unreservierten Plätzen, um so viele Passagiere wie möglich aufnehmen zu können. Das heißt, sie müssen auch keine neue Reservierung aufnehmen.

JR Hotline

Tobu Züge
Teile von Japan Rail betreiben englischsprachige Webseiten. Wenn Sie mit JR-East reisen, erhalten Sie hier Informationen: 

JR East Englische Informations Hotline: 050 2016 1603, von 10 morgens bis 6 abends.
JR East Verspätungs- und Notfall-Webseite: Klicken sie hier

JR Pass Assistance: Für extra Sicherheit auf Ihrer Japanreise können Sie von uns die  JR Pass Assistance dazubuchen, die eine Hotline beinhaltet,  auf der unsere Englisch, Französisch und Japanisch sprechenden Mitarbeiter immer für sie erreichbar sind. Schauen Sie auf der JRP Assistance nach für mehr Informationen.

Weitere reISETIPPs

Shinkansen
Die Shinkansen-Züge
Tipps zur benutzung des Shinkansenstreckennetzes
Sunrise Izumo
Sunrise Izumo
Japan Rail Pass Ab € 222
Kansai Pass Ab € 17
Kyushu Pass Ab € 117
Shikoku Pass Ab € 70
West Pass Ab € 148
Hokkaido Pass Ab € 129
Central Pass Ab € 109
East Pass Ab € 203
Indem Sie weiter auf dieser Website surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern, Ihnen personalisierte, zu Ihren Interessen passende Inhalte vorzuschlagen oder Statistiken zur Besucherzahl zu erstellen. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren und Cookie-Präferenzen bearbeiten.